GASCADE-Verdichterstation
in Bunde

Verdichterstation Bunde

In der Verdichterstation Bunde, in der Nähe von Leer in Ostfriesland, wird Erdgas für Norddeutschland komprimiert. Die Verdichterstation Bunde übernimmt Erdgas aus nordwesteuropäischen Lieferquellen wie beispielsweise aus der britischen Nordsee und Norwegen. Durch die Station Bunde können stündlich bis zu 1,2 Mio/m³ Erdgas strömen. Zum Vergleich: Ein durchschnittlicher Einfamilienhaushalt verbraucht pro Jahr rund 2.700 Kubikmeter.

Technische Informationen