von dem Bussche: "Es ist schockierend"

Die Entwicklungen der vergangenen Tage sind für uns schockierend. Wir sehen eine europäische Katastrophe, die uns sehr betroffen macht. Auch im Namen unserer Mitarbeitenden wollen wir unser tiefes Mitgefühl mit der ukrainischen Bevölkerung zum Ausdruck bringen. Wir hoffen inständig, dass die militärische Eskalation schnell ein Ende findet.

Gemeinsam mit den Behörden beobachten wir die aktuelle Versorgungslage sehr genau. Denn das ist unsere Aufgabe und unser Beitrag als unabhängiger Fernleitungsnetzbetreiber: die zuverlässige und sichere Energieversorgung.

Wir sind ein deutsches Unternehmen und seit dem Jahr 2012 auf Grundlage des Energiewirtschaftsgesetzes als vollregulierter unabhängiger Transportnetzbetreiber organisiert und durch die deutsche Bundesnetzagentur zertifiziert. Das bedeutet: Wir transportieren Erdgas aus unterschiedlichen Quellen für Deutschland und ganz Europa. Dies geschieht auf der Grundlage transparenter Bedingungen und in enger Kooperation mit den anderen deutschen und europäischen Netzbetreibern. Der sichere und zuverlässige Energietransport ist das, was uns ausmacht und wofür wir stehen, ganz unabhängig von unserer Anteilseignerstruktur. Das ist es, was wir für Deutschland und Europa derzeit und auch in Zukunft tun können und wollen.