Berufsbild:
Meister an der Anlandestation Greifswald

Welche Qualifikationen brauchen Sie für Ihren Job?

Henri Dunzik: In erster Linie sollte man einen Berufsabschluss haben und dann einen Meistertitel in einem technischen Beruf. Idealerweise im Elektrobereich, z. B. mit Schwerpunkt Energie- und Gebäudetechnik.

Was sind Ihre typischen Aufgaben?

Dunzik: Unsere Hauptaufgaben sind die Wartung und Instandhaltung der technischen Anlagen. Dazu gehört auch die Verfügbarkeit der Verdichterstation in unserem Netz sicherzustellen. 

Welches sind die Besonderheiten Ihrer Stelle?

Dunzik: Das eigenverantwortliche und selbstständige Arbeiten ist enorm wichtig. Da müssen auch mal Entscheidungen selbst gefällt werden. Und natürlich ist der technische Aspekt immer dabei. 

Sollte man bestimmte Interessen und Fähigkeiten mitbringen?

Dunzik: Verantwortungsbewusstsein und ein technisches Interesse sollten an oberster Stelle stehen. 

Wie wurde der Einstieg bei GASCADE gestaltet?

Dunzik: Mein Einstieg war sehr gut. Es gab eine transparente Struktur, sodass ich mich gut angeleitet gefühlt habe.

Wie können Sie sich weiterbilden?

Dunzik: Die Weiterbildung in unserem Bereich ist sehr vielschichtig – sowohl „on the job“ zwischen den Facharbeitern und Meistern als auch im Rahmen von extern angebotenen Weiterbildungsmaßnahmen. Diese werden von GASCADE immer unterstützt.